Dr. med. Ursula Dallamassl und Dr. med. Maria Hager-Kirchweger

Aktuell

 

URLAUB 21.Juni bis 25.Juni 2021


Die Ordination ist von 21.6.2021 bis 25.6.2021 geschlossen.

 

Vertretungen in dringenden Fällen:

Bitte melden Sie sich telefonisch an!!!

Dr. Apfalter Mathias

Mozartstr. 24

4020 Linz

Tel.: 0732 771413

Dr.Kabelka Dietmar

Hugo-Wolfstr.29,4020 Linz

Tel.: 0732 653573

Dr. Bostl-Scheuringer  Hedwig

Elisabethstr. 1

4020 Linz

Tel.: 0732 775809

 

In Notfällen rufen Sie bitte den HAUSÄRZTLICHEN NOTDIENST unter 141

 

 

BITTE BEACHTEN! WICHTIGE INFORMATIONEN!


  • unsere Ordination ist  zu den normalen Ordinationszeiten geöffnet.

  • eine telefonische Terminvereinbarung ist während der Ordinationszeit möglich . Falls Sie an grippeähnlichen Symptomen leiden und /oder einen nahen Kontakt mit einer coronapositiv getesteten Person hatten, kommen Sie auf keinen Fall ohne vorherige telefonische Kontaktaufnahme in die Ordination.

  • beachten Sie bitte die aktuellen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln. Beim Betreten der Ordination ist ein FFP 2 Mund-Nasenschutz erforderlich

  • Krankmeldungen können derzeit auch telefonisch erfolgen allerdings nicht per mail, SIE müssen in der Ordination anrufen !!

  • Medikamente können telefonisch oder per mail ( bereitgestellt für nächsten Tag )  bestellt werden und anschließend in jeder Apotheke abgeholt werden.

  • Aufgrund der vielen Anrufe ersuchen wir Sie höflichst um Geduld,falls wir Ihren Anruf nicht gleich entgennehmen können.

 

  • Falls Sie eine gesundheitliche Frage haben,ersuchen wir Sie diese bitte nicht per mail abzufragen,  vereinbaren Sie BITTE  telefonisch einen Termin in der Ordination.
COVID-19
 

Sonnenschutz als Vorbeugung gegen Melanome


Zwar werden die Methoden zur Früherkennung laufend verbessert und immer präziser, wer aber konsequent Sonnenschutz anwendet, also direkte Sonnenbestrahlung weitestgehend meidet, setzt eine maßgebliche vorbeugende Maßnahme zur Melanom-Vermeidung.

Symbolbild für Sonnenschutz
 

Impfungen für Fernreisen in exotische Länder rechtzeitig beginnen


Afrika, Asien, Tropen: Reisende, die es in die Ferne zieht, sollten frühzeitig an notwendige Impfungen denken.

Vier bis sechs Wochen vor einer Fernreise sollten Sie sich gegen gefährliche Infektionskrankheiten impfen lassen. Denn bei vielen Impfungen beginnt erst nach einiger Zeit der volle Impfschutz. Wir wünschen einen schönen und erholsamen Urlaub

Impfungen für Fernreisen
 

Zeckenimpfung


Häufig von Zecken befallen worden zu sein, heißt nicht gegen die Erkrankung immun zu sein. Einen wirksamen Schutz vor einer Infektion mit dem FSME-Virus kann die FSME-Impfung bieten. Dank der FSME-Impfung gibt es in den letzten Jahren deutlich weniger Erkrankungen als früher. Nicht jede Zecke ist mit dem FSME-Virus infiziert. Sie können aber niemals erkennen, ob eine Zecke infiziert ist oder nicht.

Es existiert jedoch nur eine vorbeugende Impfung und keine „Impfung danach“.

Quelle: zecken.at

Zeckenimpfung
 

Ihre Bikinifigur durch Ernährungsberatung


Ernährung ist keine schlichte Nahrungsaufnahme. Klar ist: Die überflüssigen Kilos sollen für die Bikinifigur wieder verschwinden. Aber wie? Denken Sie jetzt nicht an eine Nulldiät. Der Körper kann zwar ohne Nahrung lange auskommen, jedoch ist dies keine langfristige Lösung.

Hier ist eine professionelle und umfassende Beratung unumgänglich und notwendig. Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen bei dem Vorhaben gesunde Ernährung, körperliche Fitness und wiedergewonnenes Selbstbewusstsein zu erlangen.

Ihre Bikinifigur durch Ernährungsberatung
Praxisgemeinschaft Dr. med. Ursula Dallamassl und Dr. med. Maria Hager-Kirchweger, Ärztinnen für Allgemeinmedizin. Impressum